Tag Archives Mondberge

Tiger in Indien fotografieren. Gleichgesinnte für eine neue Buchproduktion gesucht!

Comments

... und während die "Perle" bereits in der zweiten Auflage erschienen ist, wurde unsere Aufmerksamkeit auf eine weitere Spezies gelenkt: der Königstiger, auch Bengal- oder Indischer Tiger genannt. Während vor 100 Jahren noch ca. 40.000 Königstiger auf dem Indischen Subkontinent lebten, wird die Anzahl heute auf nur noch ca. 1.850 (!) Tiere geschätzt. Grund genug, ein neues Buch-Projekt ins Leben zu rufen.

Read more

Neue Uganda-Galerie online!

Comments

Vor knapp acht Wochen bin ich wieder in Uganda gewesen. Ruhija, ein verschlafenes Dörfchen am Rand des Bwindi National Parks, ist der Ausgangsort für Gorilla Trekkings im Bwindi Impenetrable Forest, der tatsächlich kaum durchdringlich ist :-) ! Ruhija ist der "Ort des Geschehens" für unser Hilfsprojekt...

Read more

WOW! Buchvorstellung in der Fotofachzeitschrift Naturblick

Comments

Dank der hervorragenden Pressearbeit von Andreas Klotz (vielen Dank, Andreas & team, www.tip4.de) haben wir einen weiteren - seehr schönen - Artikel über 13 (!) Seiten in der Fotofachzeitschrift "Naturblick".
Wer diese hochwertige Zeitschrift bestellen möchte: http://www.scherbuk.de/
Und wer nicht warten, sondern gleich lesen möchte: http://www.mondberge.com/mondbergecommunity/content/e1522/e3837/e7698/e5606/e7785/NB_309_PerleAfrikas.pdf

Read more

Buchtipp: „Perle Afrikas“ : Die Bad Honnefer Wochenzeitung

Comments

Mitten im „Jahr des Gorillas“ der Vereinten Nationen ist nun ein beeindruckender Fotobildband erschienen. Ein achtköpfiges Fotografen- Team präsentiert 300 Aufnahmen der letzten frei lebenden Berggorillas im Nebelwald. Gezeigt werden exotische Riesenpflanzen, mystische Landschaften und schneebedeckte Gipfel der nahezu unbekannten Ruwenzori-Mondberge. Darüber hinaus Safari-Impressionen, Bananenmarkt- Szenen und Portraits freundlicher Menschen aus Uganda, definitiv auch heute noch die „Perle Afrikas“. Zu jedem Kapitel gibt es ...

Read more

«Perle Afrikas» zum Schutz der Berggorillas in Uganda | fotointern.ch – Fotografie Nachrichten

Comments

Zum «Jahr des Gorillas» der Vereinten Nationen war ein achtköpfiges Fotografen- und Autorenteam in Afrika unterwegs, um eine fantastische Landschaft und die letzten frei lebenden Berggorillas Ugandas zu fotografieren. Daraus ist der prachtvolle Fotobildband «Perle Afrikas» entstanden, von dessen Erlös ein Teil dem Hilfswerk «Mondberge» zur Rettung der Gorillas zufliesst. Uganda hat sich ihnen völlig anders präsentiert, als wir uns ein Land in Afrika vorstellen. Das über fünftausend Meter hohe, schneebedeckte Ruwenzori-Gebirge (die «Mondberge») pflegt eine traumhafte Fauna und einen Nebelwald mit exotischen Riesenpflanzen. Im dichten Bwindi Nationalpark leben die letzten Berggorillas, die für die Fotografen nicht nur ...

Read more

Juni 2009: Thank you guys!

Comments

WOW! Bei dem diesjährigen Veolia Environnement Wildlife Photographer of the Year (Naturfotografen-Wettbewerb London) habe ich mich mit diesem Bild in der Kategorie "Tiere in ihrer natürlichen Umgebung" beworben. Es gab verschiedene Kategorien, über 70.000 (!) Einsendungen aus 92 (!) Ländern. Mein Bild hat die Kategorie "Semi-Finalist" erreicht - cool, oder? Also, an dieser Stelle: thank you guys! Für alle interessierten ...

Read more

Januar 2009: Ruwenzori oder Mondberge – ist der Weg das Ziel?

Comments

Januar 2009: Es gibt eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird: warum geht „frau“ neun Tage auf eine Trekkingtour in eine Berglandschaft, mitten in Afrika, bis zur 5.000 m hoch, ohne Wege, über Stock und Stein, durch Sümpfe, ohne vernünftige Unterkünfte, ohne Dusche und jeglichen Komfort? Nun: weil es ABENTEUER ist! Dieses Abenteuer durfte ich im Januar erleben und ich kann euch sagen: wir hatten keine Dusche, wir hatten keine ...

Read more